Neueste Meldungen

Natürliches Bindemittel statt Kunstharz

20.03.2014

FunderMax entwickelt "Compactplatte Interior 2.0"

20.03.2014

FunderMax, Spezialist für innovative und dekorstarke Werkstoffe, investiert massiv in die Nachhaltigkeit seiner Produkte. Jüngstes Beispiel: Der weitgehende Ersatz von Kunstharz in Compact Interior-Platten durch das natürliche Bindemittel Lignin. Das Ergebnis ist eine Win/win-Situation für Unternehmen, Umwelt und Anwender.

 

Bei der Herstellung von Compact Interior-Platten wird ein Bindemittel benötigt, für das bisher ausschließlich Kunstharz herangezogen wurde. Durch den Einsatz von Lignin bleiben die bewährten Eigenschaften und Gestaltungsmöglichkeiten selbstverständlich vollständig erhalten. Die Platte selbst und ihre Herstellung werden deutlich ökologischer, da Lignin ein Naturprodukt ist, das vereinfacht gesagt auch Holz in der Natur zusammenhält. Zudem bedeutet die neue Zusammensetzung eine CO2-Emissionsreduktion um 10% bei der Produktion von Interior-Platten.

 

Rene Haberl, Geschäftsführer von FunderMax, zu diesem Schritt: „Um diesen Meilenstein zu erreichen, haben wir einige hunderttausend Euro in eine neue Anlage zur Rohstoffaufbereitung investiert. Wir unterstreichen damit, dass wir uns unser Bekenntnis zu ökologischer Verantwortung wenn nötig auch etwas kosten lassen.“

 

Mittlerweile ist die Umstellung abgeschlossen und kommt bei der gesamten Produktion von Compact Interior-Platten zur Anwendung.