Latest News

Partners

30-01-19

Auf Erfolgskurs: Schubert setzt Wachstumsstrategie in Nordamerika fort

30-01-19

Schubert auf der ProFood Tech 2019 – McCormick Place, West Building, Stand 853

Der Verpackungsspezialist Schubert nimmt dieses Jahr erstmalig an der ProFood Tech Show in Chicago vom 26. bis 28. März 2019 teil. Vor 50 Jahren gegründet, ist Schubert heute weltweit anerkannter Innovations- und Marktführer von Toploading-Verpackungsmaschinen. Das Unternehmen aus Crailsheim mit seinem nordamerikanischen Headquarter in Charlotte, North Carolina, bietet seinen Kunden verschiedenster Branchen eine Vielfalt an Lösungen für die Automatisierung von Verpackungsprozessen. Das Leistungsspektrum reicht dabei von einfachen bis hin zu maßgeschneiderten, hochanspruchsvollen Anforderungen.

 

Auf der diesjährigen ProFood Tech in Chicago präsentiert Schubert sein umfassendes Portfolio an Produkten und Serviceleistungen. Dazu zählen zum einen Verpackungsmaschinen für individuelle hochkomplexe Anforderungen. Zum anderen bietet die neue Produktserie lightline Lösungen für Standard-Verpackungsaufgaben. „Unsere Kunden haben jetzt die Wahl zwischen vorkonfigurierten Maschinen der neuen lightline-Produktfamilie mit definierten Produkt- und Verpackungsformaten sowie den frei konfigurierbaren Maschinen mit umfassenden Freiheitsgraden“, erklärt Hartmut Siegel, Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Schubert North America.

 

Mit seiner TLM-Technik stellt Schubert zukunftssichere Lösungen her, die einfach in der Bedienung und flexibel hinsichtlich zukünftigen Upgrades und Formatwechsel sind. Die TLM-Verpackungsmaschinen verpacken Produkte jeglicher Art aller Branchen – von Molkereiprodukten und Tiefkühlkost über Süßwaren, Getränken und Pharmaprodukten bis hin zu kosmetischen und technischen Artikeln – in Trays, Kartons, Schachteln, Kisten sowie in Schlauchbeutel.

 

Mit einem vierachsigen Roboter, der in 3D gedruckte Miniatur-TLM-Maschinengestelle  zu Miniatur-Verpackungsanlagen zusammenfügt, demonstriert der Innovationsführer auf der Messe seine intelligente Pick-and-Place-Technologie. Die Maschine verkörpert Schuberts Qualitätsverständnis, das sich aus hoher Verfügbarkeit, ausgezeichneter Zuverlässigkeit, gesicherten Produktionsabläufen und umfangreichen Serviceleistungen zusammensetzt.

 

Schubert lightline – vorkonfiguriert, kompakt und effizient 

Die neue lightline-Serie besteht aus drei unterschiedlichen Maschinentypen, mit denen Kunden des Maschinenherstellers Standard-Verpackungsaufgaben mit großer Effizienz und hoher Qualität zu attraktiven Investitionskosten meistern können. Einen großen Vorteil für den Kunden bietet dabei die schnelle Verfügbarkeit der Maschinen. Der neue lightline Cartonpacker übernimmt die Rolle eines klassischen Case Packers, für das Aufrichten, Füllen und Verschließen der Verpackungen. Zur Produktfamilie lightline gehören zudem die lightline Pickerline, eine leistungsstarke Anlage für Pick-and-Place-Anwendungen wie zum Beispiel das Platzieren von Produkten in Trays sowie der lightline Flowpacker für das Verpacken von Produkten in Schlauchbeutel. Selbstverständlich werden alle Maschinen der neuen lightline-Produktfamilie in der weltweit bewährten Schubert-Qualität geliefert.

 

Flexibilität und umfassende Serviceleistungen stehen im Fokus in Nordamerika

Nordamerika hat sich in den letzten Jahren zu einem wesentlichen Wachstumsmarkt für Schubert entwickelt. Seit 1998 baut das Unternehmen seine Präsenz auf dem Kontinent aus. Wechselnde Marktanforderungen und Konsumentenwünsche sowie die abnehmende Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften und steigende Löhne fordern Lebensmittelhersteller in Nordamerika zunehmend heraus. Das Resultat ist eine verstärkte Nachfrage nach Flexibilität – auch im Endverpackungsbereich. Schubert bietet für diesen Bedarf hochqualitative Automatisierungslösungen mit großem Maß an Flexibilität und Effizienz.

Für das Aufrichten, Füllen und Verschließen von Kartons bietet Schubert mit dem lightline Cartonpacker eine kostenattraktive und kompakte Verpackungsmaschine. (Bild: SCHUBERT)