Neueste Meldungen

Partner

Institut für Spanende Fertigung

4.04.2017

Seminar Prozess-, Werkzeug- und Maschinenanalyse 2017

4.04.2017

Grundlagen der Prozess-, Werkzeug- und Maschinenanalyse; Messtechnische Erfassung von Kräften und Temperatur im Zerspanprozess, Verschleißmessungen an Werkzeugen und Analyse von werkzeug- und werkstückbezogenen Belastungen – darum geht es im Seminar „Prozess-, Werkzeug- und Maschinenanalyse“, das vom Institut für Spanende Fertigung der TU Dortmund am 25. und 26. April 2017 ausgerichtet wird.

Nach der Einführung in die Thematik erfolgt im Rahmen des Seminars die praktische Umsetzung der Versuche an der Werkzeugmaschine. Neben der Durchführung der experimentellen Untersuchungen stehen die Erfassung, Aufarbeitung und Auswertung von Prozess- und Einflussgrößen anhand verschiedener anwendungsnaher Beispielprozesse im Fokus des Seminars und werden durch anschauliche Fallbeispiele ergänzt.

Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse soll mithilfe dieses Seminars eine Sensibilisierung für aktuelle prozess- und bauteilspezifische Auswertemethoden erfolgen, um den Einsatz von Messtechnik in der Fertigung moderner Industrieunternehmen zu erhöhen und somit die Fertigungsqualität und die wirtschaftliche Bearbeitung zu verbessern.

Weitere Infos: www.isf.de/wgp_do2/