Neueste Meldungen

Partner

Spreadshirt

19.12.2013

Großkunden-Service heißt jetzt Yink

19.12.2013

Neue Marke für individuellen Werbeartikeldruck gelauncht

Spreadshirt lanciert mit „Yink“ eine eigene Marke für den individuellen Druck von Textilien und Werbeartikeln in großen Stückzahlen. Mit dem Allround-Service sollen zukünftig verstärkt internationale Privat- und Geschäftskunden sowie Teams und Vereine angesprochen werden.

Ziel ist die Stärkung der Position der E-Commerce-Plattform im Großkunden-Bereich. „Mit der Internationalisierung unserer Unternehmenssparte kommen wir der wachsenden Nachfrage von Großkunden nach kreativen und individuellen Merchandisinglösungen nach. Yink firmiert unter dem Dach der Spreadshirt-Familie, Kunden können daher das gleiche hohe Service- und Qualitätslevel wie im On-Demand-Geschäft erwarten“, sagt Spreadshirt-CEO Philip Rooke.

Der bereits seit 2004 unter dem Namen „Spreadshirt Großbestellungen“ bestehende Service bleibt eine Sparte von Spreadshirt, arbeitet aber ab sofort als eigene Marke. In den vergangenen Jahren verzeichnete Spreadshirt Großbestellungen ein rein organisches Wachstum von durchschnittlich 22 Prozent pro Jahr und verschickte 2012 mehr als 200.000 Produkte. Mit einem eigenständigen Markenauftritt sollen das Potenzial nun weiter ausgeschöpft und die Aktivitäten der E-Commerce-Plattform im Großkundensektor auf eine globale Ebene gehoben werden. Dazu wurde das bisherige Team im Rahmen des Relaunchs verdoppelt und stärker international aufgestellt.

Der bisherige Fokus auf Textilveredelung wird auch in Zukunft bestehen, jedoch perspektivisch stark erweitert. Das Produktsortiment von Yink wird neben einer umfangreichen Palette von Arbeitskleidung und anderen Textilien auch zahlreiche Werbeartikel wie Taschen, Wasserflaschen und Handyhüllen beinhalten. Das Unternehmen hofft, dass ‚to yink’ synonym für das Anfertigen von individuellen Textilien und Werbeartikeln in großen Stückzahlen werden wird. Der Markenname setzt sich aus ‚y‘ (you) und ‚ink‘ (engl. für Tinte) zusammen.

Spreadshirt ist eine E-Commerce Plattform, die es jedem ermöglicht, seine Ideen auf Kleidung und Accessoires zu verwirklichen, zu teilen und zu verkaufen. Neben der Online-Shop-Technologie bietet Spreadshirt seinen Kunden – Endverbrauchern wie Konzernen – Gestaltungstools, Facebook-Apps sowie Verknüpfungen mit Marktplätzen Dritter. Unter den Partnern sind prominente Namen wie ProSieben, Beck’s, Otto oder Ärzte ohne Grenzen.