Neueste Meldungen

Partner

SEEPEX

3.05.2018

SEEPEX präsentiert smarte Wartungskonzepte 
und digitale Lösungen auf der IFAT

3.05.2018

Auf der diesjährigen IFAT präsentiert Seepex intelligente Produkte und neue Lösungen für die Fachbesucher aus der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Unter dem Motto: „Experience Future Technologies“, zeigt der Bottroper Spezialist für Exzenterschneckenpumpen intelligente Wartungskonzepte sowie effiziente Lösungen für die Umweltindustrie und gibt einen Einblick in die digitale Welt von morgen.

 

In gleich drei Innovationsbereichen setzt Seepex in diesem Jahr neue Maßstäbe: Zum einen erweitert Seepex konsequent sein Angebot benutzerfreundlicher Wartungs-Lösungen, mit denen nachhaltig Betriebskosten gesenkt und die Standzeiten erhöht werden. Mit einem weiteren Highlight stellt Seepex seine Vorreiterrolle in der Digitalisierung unter Beweis und präsentiert neue Monitoring-Lösungen, mit denen die Betriebsparameter einer Pumpe auf einen Blick überprüft und optimiert werden können. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen mit der Smart Air Injection (SAI) eine neue System-Lösung für die Förderung hochviskoser Medien über lange Strecken, die sowohl in den Anschaffungs- als auch Betriebskosten zu Einsparungen führt.

 

Wartung mit einfachen Handriffen: Easy Maintenance Solutions

Mit der Präsentation von gleich vier verschiedenen Maintenance-Lösungen erweitert Seepex sein Portfolio benutzerfreundlicher Wartungskonzepte und bietet seinen Kunden nun verschiedene Technologien an, die unterschiedliche Arbeiten an der Pumpe unterstützen. 

 

Digitale Lösungen für den Pumpenbetrieb

Mit dem Bereich „Digital Solutions“ veröffentlicht Seepex diesjährig erstmals ein umfängliches Portfolio mobiler und vernetzter Services, die einen optimalen und zuverlässigen Betrieb von Exzenterschneckenpumpen ermöglichen. Dazu wurde vom Unternehmen ein ganzheitliches Konzept entwickelt, das sich von der digital unterstützten Wartung mittels Virtual Reality über eine Pumpenverwaltung mit einfacher Ersatzteilbestellung bis hin zu datenbasierten Dienstleistungen erstreckt. 

 

Klärschlamm auf Langstrecke: Smart Air Injection

Die neuartige Systementwicklung ermöglicht es, Klärschlämme mit einem Trockenstoffgehalt von 20-40% über Distanzen bis zu 1.000 m zu transportieren. Durch die innovative Kombination aus Exzenterschneckenpumpe, einer zusätzlichen Polymerinjektion und einer gepulsten Druckluftapplikation werden verdichtete Klärschlämme über lange Entfernungen energieeffizient gefördert. Hierbei stellt das Unternehmen nicht nur die Einzelkomponenten, sondern verbindet diese über eine anspruchsvolle Steuerungslogik zu einem Gesamt-System, das mit nur geringem Integrationsaufwand betriebsbereit ist.

 

Weitere Informationen unter: www.Seepex.com