Neueste Meldungen

Partner

Dyson

9.11.2017

Die Vorteile der Dyson Airblade™ Händetrockner in der Nahrungsmittelproduktion

9.11.2017

Richtiges Händewaschen und Trocknen ist in nahrungsmittelproduzierenden Betrieben eine grundlegende Maßnahme, um einwandfreie Hygiene und Produktqualität zu gewährleisten. Doch sind moderne Hochgeschwindigkeits-Händetrockner auch für den Einsatz in äußerst hygienesensiblen Produktionsstätten geeignet? 

 

„Ja“, lautet die Antwort von Richard Mallett, Hygiene-Experte und Managing Director von HACCP Europe. „Händetrockner, deren Design und Platzierung hygienischen Anforderungen entsprechen, verbreiten keine Bakterien und sind mit den Richtlinien nach HACCP konform.“ Wegen der strengen Hygiene-Auflagen sind weltweit allerdings nur zwei Händetrockner von HACCP zum Einsatz in der Lebensmittelproduktion zugelassen: der Dyson Airblade Tap und dB.

 

Dyson Airblade dB in einer Grossküche.

 

 

Viele Unternehmen aus der Nahrungsmittelindustrie sind von den vielen Vorteilen der Dyson Airblade™ Händetrockner überzeugt, denn neben dem wichtigsten Argument, der Hygiene, sind Betriebseinsparungen um bis zu 98% und eine CO2-Reduktion um bis zu 83% gegenüber Papier möglich.1 

 

1 Berechnungen siehe www.dyson.de/calcs

 

Der Schweizer Lebensmittelkonzern HERO kombiniert traditionelle Produktqualität mit modernster Technologie. Dank der Dyson Airblade™ Händetrockner werden die Kosten für Papierhandtücher und deren Lagerung gespart und der Reinigungsaufwand des externen Dienstleisters erheblich reduziert, da das tägliche Befüllen der Handtuchspender und das Leeren der Abfalleimer entfällt. Insgesamt konnte HERO die jährlichen Betriebskosten um über CHF 20.000. (ca. 18.700 Euro) senken und zusätzlich seine CO2-Emissionen reduzieren. 

 

Dyson Airblade™ Händetrockner bei HERO.

 

 

Doch warum sind Dyson Airblade Händetrockner™ eigentlich hygienisch? Der serienmäßig eingebaute HEPA-Filter entfernt 99,95% der Partikel in Bakteriengröße aus der Luft. Es werden keine Heizelemente verwendet, sodass die berührungslose Trocknung mit kalter Luft erfolgt. Die schnelle Trocknungszeit bis 12 Sekunden sowie die antibakterielle Beschichtung auf dem Dyson Airblade dB und V verhindern Bakterienwachstum. 

 

Hygieneschleuse Rügenwalder.

 

 

Weitere Informationen auf www.dyson.de