Neueste Meldungen

Partner

Robatech AG

13.06.2017

Robatech begeistert mit zahlreichen Innovationen auf der interpack in Düsseldorf

13.06.2017

Auf der Interpack 2017 in Düsseldorf war der Robatech Messestand ein vielbesuchter Anziehungspunkt. Das Standdesign signalisierte schon von weitem: Bei Robatech ist Qualität zu Hause und immer herzlich willkommen. Robatech blickt zufrieden zurück.

Gross war die Zahl der Besucher, die sich über die zahlreichen Innovationen, neuen Produkte und attraktiven Service-Angebote informierten. Unter dem Motto “Kleben in Perfektion“ präsentierte Robatech modernste Technologien und Services für einen optimierten Klebeprozess in unterschiedlichsten Anwendungen der Verpackungsindustrie.

 

Gegliedert in die fünf Schlüsselthemen: Sicherheit, lokaler Service, Innovation, Industrie 4.0 und Green Efficiency präsentierte sich der Stand in bestem Licht. Jedes der Themen wurde mit einer Themeninsel oder mithilfe von Demo-Geräten gezeigt. Moderne, nachhaltige Spitzentechnologie, massgeschneidert und umweltfreundlich, das ist Ziel der Forschungs- und Entwicklungsarbeit bei Robatech. 

 

Die hohe Wertschöpfung und Leistungsstärke der Produkte, ebenso wie deren sparsamer Energie- und Klebstoffverbrauch werden von den Kunden sehr geschätzt. Der Messestand bildete daher vom ersten bis zum letzten Messetag den zentralen Anlaufpunkt für alle Interessenten. 

 

Beeindruckend überzeugte auf Anhieb auch die Veranstaltung am fünften Messetag, zu der Robatech exklusiv einlud. Mit einem grossen VIP Event empfing das Unternehmen die Aussteller, die Robatech Geräte auf der Messe auf ihrem Stand zeigten. Das Event war ein sichtbares Zeichen für die zunehmend wachsende Anzahl der Kunden, die der Marke Robatech vertrauen: Sie setzen auf «Innovative Qualität, made in Switzerland» und sind stolz Robatech Geräte zu präsentieren. Deutlich spürbar war das Ziel, alle Potenziale konsequent für die Produktneuentwicklung auszuschöpfen. Das bemerkenswerte Standkonzept und spezielle Flair sowie eine betont offene, ansprechende Präsentation boten einen perfekten Rahmen für den gemeinsamen Dialog. 

 

Zu einem Messehighlight avancierte sich zweifellos die Integration der Klebstoffsysteme in die Maschinen – nicht nur physisch, sondern auch technisch anhand einer Schnittstelle. Diese Technologie ermöglicht eine zentrale Verwaltung über die Steuerung der Maschine – sogar per Fernzugriff mit einem Smartphone oder Tablet. Zudem werden auch alle erforderlichen Informationen in Echtzeit an die Steuerung übermittelt. Die Klebstoffsysteme sind daher für das „Industrie 4.0“-Konzept vorgerüstet und ermöglichen eine prompte Reaktion sowie eine vorausschauende und vorbeugende Instandhaltung. Der gezielte Fokus auf das Thema Industrie 4.0 bereits jetzt in der Gegenwart, ist für Robatech keine Zukunftsmusik sondern im hier und jetzt erlebbar.

 

Während der Messe berichtete Robatech aktiv über seine Präsenz und die gezeigten Highlights. Mit fünf eigens auf der Messe produzierten Videos, zeigte man regelmässig das aktuelle Geschehen auf dem Stand. Die Beiträge sind in den Social Media-Kanälen und auf der Website zu sehen.

 

Nach den spannenden Messetagen zieht Manager Marketing & Communication Kevin Ahlers Bilanz: „Das war eine tolle Messe mit vielen Highlights. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die diese Messe zu einem besonderen Ereignis machten. Als Aussteller freuen wir uns sehr, dass die gezeigten Produkte und Serviceangebote so begeistert aufgenommen wurden. Auch künftig werden wir alles dafür tun, unsere Kunden in allen Bereichen, sei es Service, Sicherheit, Nachhaltigkeit oder Innovation, umfassend zu unterstützen“.