Neueste Meldungen

Partner

Strautmann Umwelttechnik GmbH

30.01.2018

Prozess-Verschlanker: AutoLoadBaler

30.01.2018

Vom 13. – 15. März 2018 findet die internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement in Stuttgart statt

Der Maschinenhersteller Strautmann Umwelttechnik GmbH präsentiert in Halle 3 Stand A61 seine Entsorgungslösungen für verschiedene Wertstoffe. Getreu dem Unternehmensziel Entsorgungsprozesse vieler Firmen zu verschlanken stellt Strautmann seine halbautomatische Ballenpresse für Kartonage vor. Der Hersteller berichtet von jährlichen Zeiteinsparungen bis zu 4.000Std. Wie das geht möchte Strautmann Ihnen auf dem Messestand durch zahlreiche Live-Verpressungen mit Kartonage demonstrieren.

Anders als herkömmliche Ballenpressen ist der AutoLoadBaler mit einem Sammelwagensystem ausgestattet. Die Sammelwagen werden direkt am Anfallort positioniert. Anfallende Umverpackung werden ganz einfach in den Sammelwagen geworfen. Wenn der Sammelwagen voll ist, wird dieser schnell und einfach in den AutoLoadBaler geschoben, bestätigt auch Daniel Kleiner, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Albert Berner Deutschland GmbH: „Der AutoLoadBaler hat ein ganz wichtiges Alleinstellungsmerkmal: die Sammelwagen. Das war einer der Hauptgründe, warum wir uns für Strautmann entschieden haben. Der Sammelwagen wird einfach eingeschoben und ausgeleert, jeder kann mit diesem System umgehen. Das Handling bei allen anderen Systemen ist viel aufwendiger.“

Nachdem der Sammelwagen in sekundenschnelle eingeschoben ist, entleert sich der befüllte Sammelwagen von alleine. Der Mitarbeiter kann direkt mit der Arbeit fortfahren und muss nicht manuell jeden Karton in die Presse werfen. Bei herkömmlichen Ballenpressen kann es durch einwerfen oder manuelles Nachdrücken des Wertstoffes zu Verletzungen kommen. Der AutoLoadBaler hingegen ist eine sichere und wirtschaftliche Entsorgungslösung. Herr Kleiner berichtet: "Wir haben mit dem AutoLoadBaler ein geschlossenes System. Das ist mir als Fachkraft für Arbeitssicherheit besonders wichtig. Es gibt keine Möglichkeit, bei laufender Maschine einzugreifen.“

Auch die Vermarktung des verdichteten Wertstoffs muss rentabel sein. Der AutoLoadBaler verdichtet die Kartonage in 450kg schwere direktvermarktungsfähige Ballen die zu hohen Preisen vermarktet werden.

Mit dem AutoLoadBaler wird die Unfallgefahr reduziert, Zeit eingespart und hohe Erlöse erzielt. Das bestätigt auch Walentin Scherzer, Energy Management Division, Siemens AG: „Der AutoLoadBaler ist eine der Prozess-verschlankungsmaßnahmen, die wir von der LogiMAT mitgebracht haben. Der AutoLoadBaler senkt die Prozessschritte für unsere Mitarbeiter auf ein Minimum. Die Einsparungen aus sinkenden Abholfahrten, Containermiete und höheren Erlösen für Kartonage bilden zusätzliche Vorteile.“


Besuchen Sie Strautmann in Halle 3 StandA61!

AutoLoadBaler im Kommissionier Lager bei Albert Berner