Neueste Meldungen

Partner

Jochen Schweizer GmbH

28.03.2012

Den (Wissens-) Durst stillen

28.03.2012

Zum Tag des Bieres - Alles rund ums Bier: Jochen Schweizer lüftet das Geheimnis der Braukunst

Gute Nachrichten zum Tag des Bieres am 23.04.2012: das Lieblingsgetränk der Deutschen ist nicht nur lecker, viele seiner Inhaltsstoffe machen zudem schön und gesund. Doch was genau steckt in dem Gerstensaft? Und wie wird er hergestellt? Jochen Schweizer lüftet das Geheimnis: bei einem Braukurs oder Brauseminar kann jeder hinter die Kulissen der Braukunst schauen.

 

Der Tag des deutschen Bieres geht auf das am 23.04.1516 erlassene bayerische Reinheitsgebot zurück. Dieses legt fest, welche Inhaltsstoffe eine Biersorte enthalten darf. Wasser, Hopfen und Malz sind die Hauptbestandteile des populären Getränks. Und Hefe setzt die Gärung in Gang. Dieser Mix ist nicht nur ein Geschmackserlebnis, sondern in Maßen auch eine Schönheits- und Gesundheitskur!

 

Forever young: Gerste macht’s möglich

Die Werbung macht es vor: Wer den Alterungsprozess aufhalten will, liegt voll im Trend. Cremes und Gels sind schön und gut, aber es geht auch günstiger und vor allem delikat: mit Gerste. Beim Bierbrauen wird sie zu Malz verarbeitet, das dem Bier seine Farbe und dem Menschen womöglich ewige Jugend verleiht.

 

Hopfen gegen Entzündungen und Schlaflosigkeit

Bier verdankt seinen Geschmack, seinen Schaum und seine Haltbarkeit dem Hopfen. Die Pflanze enthält ein bitteres, gelbes Pulver namens Lupulin, das sich auch positiv auf den Körp