Neueste Meldungen

Partner

SEW-EURODRIVE

7.03.2017

Mehrwerte durch Vernetzung und Automation

7.03.2017

Die Digitalisierung und damit auch Industrie 4.0 schreiten zügig voran. In diesem Zuge entstehen auch neue Produkte, Lösungen und Dienstleistungen. Mit vielen Neuheiten im Portfolio präsentiert sich SEW-EURODRIVE auf der diesjährigen Hannover Messe in Halle 15, Stand F12.

Industrie 4.0 ist einer der großen Trends in der heutigen Zeit. Die intelligente Vernetzung von Menschen-Maschinen-Produkten ist dabei einer der Treiber, den auch SEW-EURODRIVE frühzeitig erkannt hat. Daher zeigt der Technologieführer aus Bruchsal auf der diesjährigen Hannover Messe viele Neuheiten in den Bereichen Industrie 4.0, Automatisierungstechnik, Dienstleistungen & Service und natürlich der Antriebstechnik.

 

Im Bereich der Automatisierungstechnik stellt SEW-EURODRIVE mit dem Applikations-Umrichter MOVIDRIVE® modular den ersten Baustein aus dem neuen Automatisierungsbaukasten MOVI-C® vor. MOVI-C® schafft durch zahlreiche Eigenschaften deutliche Vorteile für die Anwender, wie z. B. die vollständige Durchgängigkeit: vertikal von Steuerung bis Getriebemotoren sowie horizontal durch alle Elektronikprodukte steht der gesamte Automatisierungsbaukasten zur Verfügung. Die neue, intuitive Engineering-Software MOVISUITE® vereint intuitive Inbetriebnahme, Konfiguration und Diagnose – egal ob Standard- oder funktional sichere Komponenten, ob einzelne Umrichter oder ganze Maschinen und Anlagen. Ergänzend zur klassischen Programmierung reduziert eine Vielzahl von SEW-Software-Applikationsmodulen deutlich die Komplexität. Dadurch lassen sich anspruchsvolle Bewegungskinematiken durch einfache Parametrierung realisieren.

https://www.sew-eurodrive.de/movi-c/

 

Aber auch in den weiteren Produktfamilien in der Automatisierungstechnik gibt es Neuerungen. So gibt es bei dem MOVIMOT® die AS-Interface-Option MLK23A, welche ihre Vorteile in stark vernetzten Applikationen ausspielt. So können hiermit bis zu 62 Antriebe (A/B-Slave) effizient, flexibel und sicher miteinander vernetzt werden.

https://www.sew-eurodrive.de/movimot/

 

Neuerungen in den klassischen Segmenten finden sich mit dem Stirnradgetriebe R127, mit dem es im oberen Leistungsbereich eine neue Option gibt.

https://www.sew-eurodrive.de/stirnradgetriebe-r

 

Im Bereich seiner Produktfamilie des Mechatronischen Antriebssystems MOVIGEAR® ergänzt der Bruchsaler Antriebsspezialist das Portfolio um die Baugröße 1, die Antriebseinheit MGF..-DSM, welche kleine Drehmomente von 10 bis 100 Nm abdeckt.

https://www.sew-eurodrive.de/movigear/

 

Auch im Bereich von Service und Dienstleistungen ist bei SEW-EURODRIVE einiges in B