Neueste Meldungen

Partner

Schäfer & Flottmann GmbH & Co. KG

17.07.2017

Formatflexibler Kartonaufrichter

17.07.2017

Als Spezialist für die Automatisierung von Verpackungs- und Kommissionierungsvorgängen insbesondere in der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie präsentiert sich die Schäfer & Flottmann GmbH & Co. KG auf der diesjährigen Drinktec in Halle C1, Stand 450. Mit einem hohen Anteil an kundenspezifischen Sonderanlagen konzentriert sich das Produktionsprogramm des in Gevelsberg ansässigen, mittelständischen Familienunternehmens auf modulare End-of-Line-Maschinen wie zum Beispiel servomotorisch angetriebene Karton- und Trayaufrichter sowie Verpackungsanlagen inklusive Robotertechnik für Einpacker, Sortieranlagen und Palettierer.

Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht der Hochleistungs-Kartonaufrichter SFS 350. Die vollständig servo-angetriebene Maschine stellt bis zu 60 Kartons pro Minute von flachen Zuschnitten her, die im Wrap-around-Verfahren um einen Dorn gefaltet und verklebt werden. Die Vereinzelung und Positionierung der Zuschnitte auf dem Faltdorn erfolgt durch Vakuumsauger. Nach dem Umlegen der Seitenlaschen wird die Kartonage in einer ersten Station zunächst rohrförmig gefaltet und im Durchlauf verleimt. Danach erfolgt der Verschluss des Bodenteils und der Abtransport des fertigen, oben offenen Kartons zu seiner Befüllung.

Die Anlage, deren Leistung stufenlos einstellbar ist und deren aktueller Zustand via Grafikdisplay visualisiert wird, zeichnet sich insbesondere durch ihre hohe Formatflexibilität aus. Es können Kartons mit Innenabmessungen von 142 x 107 x 170 mm bis 444 x 330 x 350 mm (L x B x H) sowohl in Viereck- als auch in Achteckausführung gefertigt werden. Die schnelle und einfache Formatumstellung erfolgt über Spindeln, optional auch vollautomatisch über Stellmotoren. Es ist kein Austausch des Faltdorns erforderlich.

Aussteller: Halle C 1, Stand 450

Kartonaufrichter SFS 350 von Schäfer & Flottmann (Foto: Schäfer & Flottmann)