Latest News

17-06-13

Hörmann übernimmt den britischen Haus- und Eingangstürenhersteller IG Doors

17-06-13

Steinhagen, Juni 2013. Mit der Akquisition des britischen Türenherstellers IG Doors möchte der ostwestfälische Tor- und Türhersteller Hörmann auf dem britischen Markt in dem Bereich der Haus- und Eingangstüren weiter wachsen. 

 

Laut Angaben des Unternehmens Hörmann hat die Übernahme des Türenherstellers IG Doors, mit Sitz in Cwmbran, South Wales, in Großbritannien am Donnerstag, den 6. Juni 2013, stattgefunden. IG Doors ist am britischen Markt der führende Anbieter für Haus- und Eingangstüren aus Stahl mit optionaler Verglasung und Feuerschutzfunktion im Neubau und sozialen Wohnungsbau. Mit 180 Mitarbeitern erwirtschaftet der Türenhersteller einen Jahresumsatz von ca. GBP 27 Millionen. 

 

„IG Doors ist eine etablierte Marke auf dem britischen Markt und genießt in dem Bereich der Haus- und Eingangstüren eine hohe Anerkennung.“, sagte Christoph Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter von Hörmann. „Mit der Kombination aus einer starken Marke wie IG Doors und einer seit Jahren gewachsenen Vertriebsstruktur wie der von Hörmann möchten wir unseren britischen Marktanteil im Türensegment weiter ausbauen.“ Wie auch zuvor bei deutschen Übernahmen soll das Unternehmen weiterhin eigenständig am Markt agieren und seine strategische Ausrichtung beibehalten. „Wir setzen auf Kontinuität und freuen uns, dass der bisherige Geschäftsführer Mark Pulman gemeinsam mit Stewart Griffin als Verkaufs- und Marketingleiter und Anthony Thomas als kaufmännischer Leiter das Unternehmen weiterführen werden“, ergänzt Christoph Hörmann.

Bei der Vertragsunterzeichnung: Mark Pulman, Geschäftsführer IG Doors mit Christoph Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter der Hörmann-Gruppe und Anthony Thomas, kaufmännischer Leiter IG Doors (v.l.n.r.).